Balneo-Physiotherapie

Die Aufgaben des Balneo- und Physiotherapie-Teams beinhalten die ordnungsgemäße Durchführung der ärztlich verordneten physikalischen und balneo-therapeutischen Anwendungen einschließlich der entsprechenden Dokumentationen. Im Rehabilitations-Konzept der Rehabilitationsklinik Borkum Riff steht die aktive Therapie für die zu behandelnden Patienten im Vordergrund.

Die Therapiegruppen werden nach verschiedenen Indikationen eingeteilt. So werden die

  • Atemschule mit Atemgymnastik
  • Rückenschule mit Wirbelsäulengymnastik
  • Wasseranwendungen mit Mobilisationsgymnastik, Nordic aqua, Fitness- und Aktivgruppe
  • Ausdauersport durch Strandgymnastik, Nordic-Walking, Walking- und Ergometertraining
  • Medizinische-Trainings-Therapie
  • Wärmepackungen
  • Strandgymnastik und Stoffwechselgymnastik

an der Rehabilitationseinrichtung vorgehalten.

Dermato-onkologische Patienten profitieren von dem breiten Angebot der Balneo-Physiotherapie, hier werden insbesondere Massagen und Lymphdrainagen angeboten.

Unterstützt werden diese Therapien durch Inhalationen mit Ultraschall oder Druckvernebelung. An vier EKG-überwachten Ergometrietrainingsplätzen kann die medizinische Trainingstherapie unter Anleitung des Physiotherapeuten erfolgen.

Weiterhin werden passive Therapien in Form von

  • Thorax- und Bindegewebs-Massagen,
  • Hydrojetmassagen,
  • Meerwasser- und Süßwasserwannenbädern (bei Bedarf mit medizinischen Zusätzen),
  • Wärmepackungen,
  • orale bzw. nasale Meerwasser-Inhalations-Therapien (bei Bedarf mit medikamentösen Zusätzen),
  • UV-Lichtbehandlungen (Teilkörper, Kabine, Lichtkamm, Punktbestrahlung),
  • Lymphdrainage,
  • Elektrotherapie, einschließlich elektrogalvanischer Voll- und Heilbäder
  • druckunterstützte Nasen-Rachen-Dusche angeboten.

Zusatzinformationen

Anschrift

Reha-Zentrum Borkum | Klinik Borkum Riff

Hindenburgstrasse 126 | 26757 Borkum
Tel. 04922 - 302 0 | Fax 04922 - 302 682

mail: Reha-Klinik.BorkumRiff@drv-bund.de

Wichtige Informationen zu Corona

Infoschreiben für unsere Patienten

Corona-Warn-App gleich von der Seite der Bundesregierung runterladen

Wichtige Hinweise zum Coronavirus finden Sie hier.

Informationen zum Datenschutz