Dermatologisch kosmetische Behandlung

Die dermatologisch-kosmetische Assistentin unterstützt die ärztlicherseits angeordneten dermatologischen Therapien.

Sie führt eigenständig medizinisch-kosmetische Behandlungen, wie z. B. Neurodermitis- und Aknebehandlungen, Behandlungen bei Handekzemen sowie eine Dithranol-Therapie im Gesicht bei Patienten mit einer Psoriasis durch.

Zusätzlich werden dekorative Beratungen (Camouflage) bei Pigmentstörungen und anderen Hautveränderungen angeboten.

Unsere dermatologisch-kosmetische Assistentin verfügt über die Zusatzqualifikation der kosmetischen Lymphdrainage. Sie führt in diesem Bereich Lymphdrainagen im Gesicht bei Rosazea, Neurodermitis und bei chronischer Sinusitis durch. Bei akuten und chronischen Erkrankungen der Haut werden, in Abstimmung mit dem behandelnden Arzt, Hautpflegekonzepte mit den Patienten erarbeitet.

Podologische Beratungen bei Nagelveränderungen auf Grundlage von Psoriasis, Onychomykose und Hyperkeratosen.

Zusatzinformationen

Anschrift

Reha-Zentrum Borkum | Klinik Borkum Riff

Hindenburgstrasse 126 | 26757 Borkum
Tel. 04922 - 302 0 | Fax 04922 - 302 682

mail: Reha-Klinik.BorkumRiff@drv-bund.de

_______________________________________

Lesen Sie hier mehr über unsere Auszeichnungen.

Wichtige Informationen zu Corona

Infoschreiben für unsere Patienten

Corona-Warn-App gleich von der Seite der Bundesregierung runterladen

Wichtige Hinweise zum Coronavirus finden Sie hier.

Leben mit Hauterkrankungen

Menschen mit sichtbaren chronischen Hauterkrankungen werden in der Öffentlichkeit leider oft isoliert und ausgegrenzt.

Eine Initiative hat sich im Auftrag des Bundesgesundheitsministeriums der Problematik angenommen und wirbt mit einem anschaulichen Video für mehr Verständnis.

Sie möchten mehr darüber wissen?

Schauen Sie sich gerne das Video an.

Informationen zum Datenschutz